Im September 2022 kannst Du aus Mist Bares machen
 
Sagenhafte 3333,30€ für die Gewinner beim Kuhroulette 2022

Sagenhafte 3333,30€ für die Gewinner beim Kuhroulette 2022

Das Kuhroulette 2022 brachte 10 Gewinnerinnen und Gewinner hervor. Somit schüttete der Posaunenchor sagenhafte 3333,30€ aus. Doch das war nicht alles. Denn der Tag begann schon sehr vielversprechend. Die letzten Regenfälle waren verzogen, der Himmel noch etwas grau, doch die Zuversicht auf ein mindestens trockenes Kuhroulette 2022 stieg deutlich an.

Voll besetzter Gottesdienst im Grünen

Beim Gottesdienst im Grünen um 10.00 Uhr waren die Bänke unterm Zelt bereits gefüllt und der Posaunenchor begleitete den Gottesdienst unter freiem Himmel. Endlich war es wieder soweit, denn 2021 musste das Kuhroulette aufgrund der Corona-Situation ausfallen. Selbstverständlich war die Freude groß, dass in diesem Jahr das legendäre Kuhroulette tatsächlich stattfinden konnte.

Das Kuhroulette 2022 kann beginnen

Vielleicht hatte es das eine oder andere Mitglied des Vorbereitungsteams schon gespürt: leise wurde schon darüber spekuliert, dass heute sehr viele Gäste kommen könnten und es ein großer, ja legendärer Tag werden könnte. Und so kam es. Die Menschen strömten auf das Sportgelände und deckten sich mit Losen ein. Um 12.30 Uhr lief dann endlich der Countdown. Die beiden Kühe Mausi und Lisa waren auf dem Feld. Das Essen und Trinken wurde kurzfristig zur Nebensache und die Augen der vielen Schaulustigen rund um den Sportplatz waren auf das hintere Ende der Kühe gerichtet. Denn von dort wurde natürlich auch der erlösende und gewinnbringende Fladen erwartet. Und er ließ nicht lange auf sich warten. Nach nicht einmal fünf Minuten war es soweit. Der gültige Fladen landete auf Feld F4 und machte Johannes Helber, Jonathan Rosner, Constantin Raff, Ruben Zimmerle und Claudia Weber zu den glücklichen Gewinnerinnen und Gewinnern.

Auch Durchgang 2 führte zu viel Jubel

Zur besten Mittagessenzeit nahm der Strom an Besucherinnen und Besuchern nochmal zu. Aus allen Richtungen kamen die Menschen und wollten einen schönen Tag auf den Bettwiesen beim Kuhroulette verbringen. Manch einer rieb sich die Augen, denn so viele Personen waren bisher wohl noch nie gleichzeitig auf dem Sportgelände. Und so kam es, dass beim zweiten Durchgang das Feld rundum mit Fans belegt war. Es herrschte eine tolle Stimmung als die Kühe hinter unseren Bläsern aufs Feld geführt wurden. Wieder ging es auf dem neutralen Startfeld G15 los. Dieses Mal hatten die Kühe etwas mehr Geduld und der Fladen fiel erst nach knappen zehn Minuten auf Feld L15. Dieses Mal jubelten Hanna Jacobi, Familie Engelhardt, Inge Kober, Pauline Helber und Lenn Ertinger. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner*innen.

Ein rundum gelungener Tag

Doch das Fest war noch lange nicht zu Ende. Die Sonne war in der Zwischenzeit da und bescherte den deutlich ungezählten Gästen einen wunderschönen Spätsommertag. So blieben die meisten noch eine Weile sitzen oder haben dann auch noch gleich zu Abend gegessen. Es wurde tatsächlich ein wunderschöner Tag, der sich in die Legende der Kuhroulettes in Unterensingen einreiht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.